Habe wieder deutschen Boden unter den Füßen!

Beinahe hätte ich heute morgen – hier war es noch seeehhhr früh – wieder in Dubai Zeit totschlagen müssen, da mein Rückflug überbucht war und man mich mit unmoralischen Angeboten versucht hat, auf den Flug sechs Stunden später umzubuchen. Nach einigem Hin und Her hat man uns dann upgegradet (schrecklich dieses Denglisch!!!!) auf die BusinessClass. Dann musste alles plötzlich sehr schnell gehen und ich hatte nicht im entferntesten Zeit, das kostenlose Internet-Angebot dieses Mega-Flughafens zu nutzen. Wir sind als Letzte eingestiegen, weil der Weg vom Check-In-Schalter bis zum Gate 30 Minuten in Anspruch genommen hat und wir ja erst spät vom Check-In-Schalter frei gelassen wurden. Da wir aber diese Verzögerung nicht verursacht hatten, sondern Emirates selbst, konnte ich auch über die Durchsage des Piloten, dass wir jetzt nur noch auf das Einladen einiger Gepäckstücke (natürlich unserer!!) warten müssen, bevor wir starten können, grinsen.

Es war übrigens mein erster Flug in der BusinessClass und ich kann nur verbreiten, dass der übliche Aufschlag für diese Plätze mehr als gerechtfertigt ist. So viel Platz schafft unglaubliche Entspannung. Nach den gut sechseinhalb Stunden Flug bin ich in keiner Weise verspannt oder genervt, sondern wirklich entspannt und locker, dass ich jetzt noch schnell diesen Artikel schreiben kann.

Zu aller Information nochmal: Es war eine Urlaubreise, die über Dubai nach Bangkok und zurück führte. Artikel zu den Urlauberlebnissen folgen in Bälde. Versprochen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: